Bist du angekommen?

Veröffentlicht auf von sueska01.over-blog.de

Bist du angekommen? Wo sind die Ziele die ich mir gesetzt hatte? Wo sind die Erlebnisse von denen ich gehofft hatte sie würden eintreffen. Ich plane mein Leben. Eigentlich jeden Tag bis ins kleinste Detail. Eine einzige Veränderung und ich würde durchdrehen. Ein falscher Augenblick, eine falsche Entscheidung und mich wirft's aus der Bahn. Ich plane mein Leben aus Angst vor Veränderungen denn nur durch eine Veränderung glaube ich, es würde sich alles von Neuem verändern und das will ich nicht. Warum ist nicht alles so wie früher? Man fühlt sich geborgen in den starken Armen zuhause. Man fühlt sich zuhause. Wenn ich heute nach Hause gehe fühle ich mich fremd. Es riecht nicht nach mir, das bin nicht Ich. Mein Ich will weg, für immer, in eine andere Welt wo mich keiner kennt. Wo ich so sein kann wie ich will. Aber es geht nicht, ich habe mir dieses Leben nicht ausgesucht und ich bin auch nicht diejenige die es planen kann. Ich kann träumen und versuchen zu Leben aber ich kann nicht diese Erwartung an jemanden stellen, sie mir zu verwirklichen. Es hat keinen Sinn sich darüber Gedanken zu machen. Oft frage ich mich: Warum ich? Warum immer und immer wieder nur ich.. und nie sie? Warum läuft bei mir immer alles drunter und drüber und warum bei ihr nie? Ich glaube, wir dürfen uns niemals an anderen messen und sich mit anderen vergleichen. Wir sind eine eigene Persönlichkeit , wir wollen andere Bedürfnisse, wir haben andere Träume, ein anderes Vorhaben. Aber wir messen unser Leben an anderen. An Menschen, von denen wir glauben,dass es ihnen besser geht als uns.

129798052_full,r,470x470.jpg

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post