Hast du dich jemals wie eine Plastiktüte gefühlt, die durch den Wind weht? Willst vom Neuen

Veröffentlicht auf von sueska01.over-blog.de

Hast du dich jemals wie eine Plastiktüte gefühlt, die durch den Wind weht? Willst vom Neuen beginnen. Hast du dich jemals, jemals so dünn gefühlt wie Papier? Wie ein Kartenhaus, eine Karte verweht vom Einsturz? Fühltest du dich jemals schon tief begraben? 2 Meter unter dem Boden, schreiend, aber keiner hört irgendetwas. Wusstest du schon dass für dich immer noch eine Chance besteht? Denn da ist ein Funke in dir, du musst nur das Licht entzünden und es scheinen lassen. Gewinne einfach die Nacht. Wie der vierte Juli. Du müsst dich nicht wie ein verschwendeter Platz fühlen.

Du bist ein Original, niemand kann dich ersetzen.

Wenn du nur wüsstest was die Zukunft bringt. Nach jedem Wirbelsturm kommt auch ein Regenbogen. Vielleicht bist du der Grund weshalb alle Türen verschlossen sind. Also kannst du eine öffen die dich auf deinen perfekten Weg führt. Dein Herz leuchtet wie ein Blitz und wenn es Zeit ist, wirst du es wissen.

94656903_full,r,470x470.jpg

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post